Samstag, 8. Dezember 2012

Die Invasion der Monster beginnt

Ich wusste, irgendwann wird es sich auszahlen, dass ich das Häkeln erlernte.

Spätestens seit letzter Woche, als ich mein neues Buch aus dem Briefkasten fischte, zahlt es sich nun aus.
Bestellt hatte ich mir nämlich ein Buch zum Häkeln von Mini-Monstern.

Und dreimal dürft ihr raten, womit ich gestern Abend meinen Feierabend feierte. Richtig, mit Häkeln.

Entstanden ist dabei mein erster Nosferatu, der sehr lichtscheu ist und daher erst stilecht heute Abend im Dunkeln fotografiert werden wollte.






Leute, ich hänge nun vollkommen an der Häkelnadel. Am liebsten würde ich dem Nossi nämlich all seine Freunde aus dem Buch häkeln.

Auf das Buch steiß ich übrigens, als ich mir eigentlich die Kosmos Häkelnbox für Kinder bestellen wollte. Auf die wiederum stieß ich nämlich schon vor Ostern im örtlichen Spielzeugladen, als ich Ostergeschenke für meine Neffen suchte. Die gönne ich mir demnächst, wenn ich alle Monster durch habe. Oder doch erst mal eine weitere Amigurumi-Sammlung?



Kommentare:

  1. Ohhhhh,der ist ja echt niedlich.Bringe bitte das Buch mit.Will auch sowas häkeln,grins!!

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt hast du mich aber angefixt :D Hab mir gerade die Häkelbox gekauft, ich möchte ja schon lange mit dem Häkeln anfangen, wusste nur nicht wie am besten!
    Ich hoffe du häkelst noch ganz viele Monster aus dem Buch, ich hatte da auch mal durchgeblättert, sind ja wirklich süße Monster drin :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich plane einmal alle Monster durch :)
      Ich hoffe, du wirst dann deine Erfahrungen mit der Häkelbox schildern - die steht bei mir nämlich auch noch gaaaanz oben :D

      Löschen
    2. Ich werde dir natürlich die Ergebnisse meiner ersten Häkelerfahrungen nicht vorenthalten :D Mal sehen wann die Box kommt, dann kommt sie nämlich mit in den Urlaub :D

      Und bei Oma habe ich schon eine Extra Stunde Stricken lernen gebucht ^^

      Löschen
  3. Mimimi!
    Da muss ich doch mal linsen kommen. :D

    AntwortenLöschen
  4. Das ist wirklich sehr süß! Bitte mehr davon!

    AntwortenLöschen
  5. Das Buch hab ich auch zu Hause und kann behaupten, dass es eines meiner Lieblingsbücher in Sachen Amigurumi ist. Die Anleitungen sind wunderbar wandlungsfähig. So enstand z.B. mein ganz persönlicher Freddy Krueger. ^^
    Ich wünsch dir weiterhin viel Freude mit dem Buch!

    LG

    AntwortenLöschen
  6. Hey, der sieht ja goldig und sogar trotzdem bisschen creepy aus! Sorry, ich hab ihn erst jetzt entdeckt. Habe auch einen im Regal stehen - importiert aus Californien bei NeedleNoodles http://www.etsy.com/listing/95324125/amigurumi-nosferatu >> hat auch ein paar tolle andere Sachen, wie den Pestdoktor oder den Gevatter Tod. :)

    AntwortenLöschen